top of page

Über die neue Grundsteuer 2022/2023

Aktualisiert: 7. Juni 2023


Die Grundsteuer ist in Deutschland eine Steuer auf Grundstücke und Immobilien. Die Erhebung der Grundsteuer regelt das Grundsteuergesetz (GrStG).

Die Grundsteuerreform 2022 ist ein wichtiges Thema für alle Grundstückseigentümer in Deutschland.


Im Zuge der Grundsteuerreform werden rund 36 Millionen Eigentümerinnen und Eigentümer in Deutschland ab dem 1. Juli 2022 eine Grundsteuererklärung abgeben müssen.

Die Pflichten der Eigentümer im Rahmen der Grundsteuerreform bestehen darin, eine Erklärung abzugeben und die entsprechenden Angaben zum Grund und Boden sowie zum Gebäude bzw. zur Wohnung zu machen. Die Abgabe der Erklärung kann elektronisch erfolgen und ist schnell, unkompliziert und kostenlos.


Die Erklärung kann elektronisch über Mein ELSTER abgegeben werden. Hierzu stellt Mein ELSTER entsprechende Formulare zur Verfügung1. Es gibt auch eine vereinfachte elektronische Übermittlungsmöglichkeit für die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts, die „Grundsteuererklärung für Privateigentum”.


Die dann auf der Grundlage des jeweiligen Landesmodells berech­nete Grundsteuer ist ab dem 1. Januar 2025 zu zahlen.

19 Ansichten

Comments


bottom of page